Menü

Silje Nergaard (NW)

An intimate evening with Silje Nergaard

Jul ’11
22
19:30

nergaard portraitNorway – 12 points! Es muss an den langen Polarnächten liegen, dass die Norweger so romantisch wie musikalisch sind. Dieses Land hat mit Silje Nergaard eine Stimme hervorgebracht, die in ihrer klaren Ausdruckskraft und Persönlichkeit mittenhinein ins Genre der großen Vocalistinnen zielt. Ist es Jazz? Ist es Pop? Mit dieser Frage sieht sich die Grenzgängerin ständig konfrontiert, denn es vergeht kein Pressetermin, der dieses Thema nicht anreißt.

nergaard blacktop“Am liebsten würde ich mit der Frage ‘Imagination oder eindimensionales Denken?’ antworten. Es ist Unfug, mir diese Frage zu stellen, weil ich im Hinblick auf Stilistiken eine Gejagte bin, die sich nicht einfangen lässt”, soweit Silje Nergaard. Von ihrem langjährigen Begleittrio schwärmt sie: “Manchmal braucht ein Song nur Klarheit und Einfachheit – keine Komplikationen, keine Soli. Es geht um den Song und um ihren Beitrag dazu. Lieber wenige Noten, die etwas bedeuten, als viele, die nur zeigen, wie virtuos man mit seinem Instrument umgehen kann. Sie arbeiten mit mir daran, die Songs sehr einfach und schön zu machen. Ich glaube, Jazz braucht das.

nergaard bwEs muss nicht immer tricky sein.” Silje Nergaard schreibt ihre Songs meist selbst, nutzt bestehende Klischees und Strukturen, um dann etwas sehr eigenständiges zu erfinden. Silje ist eine Berühmtheit und besonders in Japan stürmt sie regelmäßig die Charts. Lasziv-bluesige Melodien – die Sängerin intoniert mit exaltierter Linie und swingt im besten Bar-Jazz Gewand.  Mit großer Reife gibt die norwegische Nationalheldin einem Popmaterial Jazzsensibilität. Über ihre Begleitmusiker heisst es, sie seien „as tight as Kylie’s pants“.

Silje Nergaard, voc; Håvar Bendiksen, guitar; Hallgrim Bratberg, guitar; Svein Jarle Graff, sound

Kommentieren ist momentan nicht möglich.