Menü

Miss Li (S) support: Helmut

Beats & Bruises

Aug ’12
3
19:30

Miss LiDas kombinieren verschiedenster Genres zu einem musikalischen Gesamtwerk ist seit vielen Jahren die Lieblingsbeschäftigung der schwedischen Sängerin und Pianistin Linda Carlsson. Die üblichen Vergleiche à la „schwedische Kate Nash“ hinken etwas und der Stilmix von Miss Li ist ein recht umfangreicher, der mit den Attributen Rag Time, Chanson, Jazz, Blues und  Pop und auch etwas Cabaret umfängt. Letztlich steht trotz der oftmals ernsten Texte Freude im Vordergrund und das sieht man dieser Band besonders live an.

Miss LiDabei scheint nicht zuletzt ihre Heimatstadt Borlänge besondere Ambitionen zu wecken:
Neben Carlsson hat die industriell geprägte Stadt nämlich bereits Top-Bands wie Mando Diao und Sugarplum Fairy hervorgebracht. Seit 2006 veröffentlicht Miss Li fleißig Langspielplatten und schaffte fast immer den Sprung in die Charts. Schnell, schneller, Miss Li: Mit drei Albumveröffentlichungen innerhalb eines Jahres sorgte Miss Li im Jahr 2007 für helle Aufregung  im europäischen Singer/Songwriter-Lager. Kurze Zeit später landete bereits die erste Best-Of-Scheibe der zierlichen Schwedin in den Plattenregalen, ihre Musik schmückte so illustre US-Serienformate wie „24“, „Lost“ oder „Greys Anatomy“.
Mit Bar-Feeling, lockeren Roadmovie-Soundtrack-Anleihen und einem Sack voller eingängiger Melodien füllt Miss Li einen Raum, der keinen Platz für musikalische Ausfälle bereithält. Wenn es auch in diesen Liedern um Gefühle geht, so sind sie doch nicht emotional klebrig. Sie singt einfach aus ihrem Leben. Als würde man sie fragen „Hey, wie geht’s dir“, und sie würde beginnen „Miss Li“ zu singen. 2011 schließlich erschien Album Nummer fünf, „Beats & Bruises“. Darauf haben die Skandinavier das Tempo noch mal angezogen und eine gehörige Portion Tanzpolka unter die ironischen Jazz-Pop-Nummern gemischt.

Linda Carlsson, piano, voc.; Sonny Boy Gustafsson, guitar; Clas Lassbo, bass; Gustav Nahlin,drums; Edvin Nahlin, key.; Lars Åhlund, sax.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.