Menü

Al Di Meola plays Beatles & More(USA)

Aug ’14
17
19:30

th_al_di_meola_photo_6„All Your Life“ ist eine Ode an die Band, die der Superstar an der Gitarre sehr verehrt: An die Beatles. Und da ist es nur selbstverständlich, dass die Aufnahmen in den Londoner Abbey Road Studios entstanden. Das die Beatles so einen reichen Fundus an unvergänglichen Songs hervorgebracht haben, erklärt Al Di Meola mit der Rivalität zwischen John Lennon und Paul McCartney. Konkurrenz ist also gut für das Geschäft und gleiches gilt für das Verhältnis Al Di Meola vs. John McLaughlin vs. Paco de Lucia. Das legendäre Gitarrentrio befeuerte sich gegenseitig zu Höchstleistungen. Ihr Live-Album „ A Friday Night in San Francisco“ aus den siebziger Jahren zählt zu dem Meilensteinen der Musikgeschichte. Al Di Meola ist ein innovativer Musiker voller Leidenschaft und in diesem Projekt von verblüffender Leichtigkeit; eine Auswahl seiner Lieblings-Beatles-Songs hat er nach persönlichen Vorstellungen überarbeitet. Seine eigene Karriere begann gute zehn Jahre nach der Beatlemania, 1974 mit „Return to Forever“. Sein Stern stieg schnell. Später erforschte der Gitarrist die Musik anderer Kulturen, spielte mit Chick Corea, Stanley Clarke bei „Return to Forever“, dann mit Anthony Jackson, Barry Miles, Dino Saluzzi……Zahllose Auszeichnungen und Millionen von verkauften Schallplatten sind für Al Di Meola lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen, auch heute noch sucht er stets nach neuen Ausdrucksweisen und Entwicklungen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.