Menü

Vienna Vegetable Orchester (A)

Gemüse mit Geschmack

Jul ’09
1
19:30

VIENNA VEGETABLE ORCHESTRA befindet sich mit seinem Video auf YouTube unter den international sechs Nominees in der Kategorie “Music” . Sellerie forever ! Beim heutigen Wellness Boom war es nur eine Frage der Zeit, bis auch das erste Gemüse Orchester aufspielt. Dieses spielt ausschliesslich auf Instrumenten, welche vorgängig frisch eingekauft und entsprechend bearbeitet wurden, so dass man mit dem Grünfutter Musik machen kann
Mit Gemüse spielt man nicht? Von wegen!

Vegetable Orchestra, Rechte: Anna Stoecher

Das Instrumentarium des Gemüseorchesters besteht ausschließlich aus Gemüse; Das ergibt dann so exotische Instrumente wie das Gurkophon, Möhrenflöten oder Porreeviolinen. Verrückt, oder? Es gibt keine musikalischen Grenzen für das Gemüse-Orchester. Viele musikalischen Stilrichtungen verschmelzen hier erstaunlich virtuos - zeitgenössische Musik, Beat-orientierte House-Tracks, experimentelle Elektronik, Free Jazz, Noise, Dub, Clicks’n'Cuts - den musikalischen Rahmen des Ensembles erweitert konsequent die Gemüseauswahl. Es entsteht ein eigenständiger Klangstil, der mit dem herkömmlicher Musikinstrumente nicht zu vergleichen ist. Marinierte Klangvorstellungen und konservierte Hörgewohnheiten kann man getrost über Bord werfen, denn diese Musik ist eine lustvollere Betrachtungsweise von Gemüse. Heraus kommt eine zeitgenössiche und überaus vielschichtige Musik, subversiv elektronisch unterwandert. Die Vorbereitung der Proben und Konzerte sind aufwendig - muss doch jedes mal das gesamte Instrumentarium neu eingekauft und fabriziert werden. In Kooperation mit der Tontechnikerin des Ensembles wird ständig daran gebastelt, alle technischen Möglichkeiten auszuloten und zu verbessern. Die Verstärkung und Verfremdung der oft sehr sensiblen und leisen Töne der vegetabilen Klangkörper ist ein Meisterstück für sich.

radifloete_0099Schon vor dem Konzert beginnt der Koch des Ensembles das restliche Gemüse zu einer köstlichen Suppe zu verarbeiten, die dann die Musiker und das Publikum gemeinsam verspeisen.
Der Auftritt des Vienna Vegetable Orchesters bietet eine spannende Mischung aus performance und Konzert - ein multisensorisches Klangerlebnis, das die Menschen von Hongkong bis London verblüfft.

melanzen-recco_0094Jürgen Berlalovich, Nikolaus Gansterer, Susanna Gartmayer, Barbara Kaiser, Matthias Meinharter, Jörg Piringer, Ernst Reiermaier, Richard Repey, Ingrid Schlögl, Marie Steinauer, Ulrich Troyer, Tamara Wilhelm
Sound, Christina Bauer, Lutz Nerger; video, Volker Piringer

Kommentieren ist momentan nicht möglich.