Menü

Mogli (D)

The Cryptic Europe Tour

Aug
22
19:30

32-mogli-3-copyright-mogli

Moglis Musik ist vertonte Freiheit, ein musikalisches Roadmovie. Auf einem ausgedehnten Trip durch Amerika, mit Hund, Gitarre und Klavier in einem umgebauten Schulbus ist ihr zweites Album „Wanderer“ entstanden. Das erinnert zuweilen an Daughter und Ben Howard aber auch an Massive Attack und passt zur epischen Weite des Kontinents. Die hat die Sängerin mit dem Regisseur und Freund Felix Starck auch in dem Kinofilm „Expedition Happiness“ eingefangen. Eine wunderbare Dokumentation zu ihrer Reise von Alaska bis Mexiko. Nachdem ihre erste Tour im vergangenen Jahr restlos ausverkauft war, geht Mogli nun auf große Europatournee. „Wanderer“ stieg ohne Label in die Album Charts ein. Schon für ihr erstes Album „Bird“ gewinnt sie den VUT Indie Award als beste Newcomerin. Ihre folkigen Songs setzt sie manchmal nur leise mit dem Klavier in Szene, dann wieder gibt es mutige Drums, Percussion und Paukensounds zu hören. Selima Taibi aka Mogli ist ein Kreativ-Multi: im zarten Alter von elf Jahren fährt sie zum Vorsingen an die Oper und wird engagiert, mit dreizehn wird sie Mitglied eines Schauspielensembles. Sie ist ein Gesamtkunstwerk aus Bildern, Klängen und Talenten. „Zu meiner Existenz wird wohl immer Musik gehören“, sagt sie. Und dann gibt es ja immer auch die andern Künste, die Mogli kann. Neben der Musik und dem Freisein. Von Mogli wollen wir noch ganz viel hören!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.