Menü

Archiv für 15. April 2017

Bilderbuch (AT)

Magic Life Tour 2017

Jul
23
19:30

bilderbuch1-c2a9-elizaveta-porodina

Bilderbuch sind die große Pop-Geste. „Bilderbuch retten den Pop aus der deutschen Konsonantenhölle“, titelt die Süddeutsche Zeitung. Die Wiener Indie-Pop-Band ist ein mittelschweres Wunder und ihr neues Album „Magic Life“ sogar noch besser, als das schon grandiose „Schick Schock“. Babyleihmideinladdah! Die Songs heißen „Sprit n`Soda“ oder „I love you Stress“. Knapp und ironisch wie ein Instagram-Post, dabei sind die Lieder so poetisch verschachtelt, dass die einzelnen Wörter kein Gewicht haben. „Den Groove und das animalische rauszulassen und den Laut zu genießen, weniger Wort und Bedeutung – das ist etwas, was man sich erkämpfen muss“, sagt Maurice Ernst aka Maurice Antoinette, der Sänger der Band. Es geht also um den Sound, ein deutscher Satz biegt sich nicht von selbst um den funky Beat. „Magic Life“ ist extrem; an den richtigen Stellen ruhig und dennoch ein emotionaler Querfeldeinritt. Bilderbuch sind schnell, radikal und subversiv. Die Hausheiligen der Band sind Prince und Kanye West. Bilderbuch nehmen alles Böse und schicken dann Gutes. Ihre Musik klingt nach Verschwendung, nach eleganter Sehnsucht und sehr sexy. Aber da gibt es auch noch beißende Ironie und Exzess – es ist ein Fest!