FAQ – Fragen und einige Antworten

FAQ – Fragen und einige Antworten

  • AGBs: AGB
  • Anfahrt: Die Anschrift lautet: Am Audeamm 2, 34121 Kassel. GoogleMap, Apple-Karten, What3Words: ///tänzer.wolken.bewohnte, Anfahrt bitte möglichst mit Fahrrad (!) oder öffentl. Verkehrsmitteln. Bei Anfahrt mit PKW gibt es Parkplätze  am Theaterparkplatz und in der Tiefgarage Friedrichsplatz.
  • Band-Bewerbungen: Unser Booking für 2019 ist closed, Bewerbungen für 2020 bitte an info@zeltkultur-kassel.de
  • Helfen: Bewerbungen bitte an info@zeltkultur-kassel.de
  • Kinder & Jugendliche: Es gibt 2 spezielle Kindervorstellungen,  (empfohlen ab ca. 5 Jahren)
    Bei den nicht Kinder-Konzerten bitte kleine Kinder eher zu Hause lassen. Denkt an Hörschutz ! Alle Kinder benötigen eine eigene Eintrittskarte.
    Kinder unter 6 Jahre: Lasst Babys & Kinder unter 6 Jahren bei nicht extra ausgewiesenen Veranstaltungen bitte zu Hause! Das Ist einfach zu laut.
    Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahre: Nur mit Papa / Mama oder Erziehungsbeauftragte mit  „Muttizettel“. Denkt an Hörschutz !
    Jugendliche im Alter von 16 oder 17 Jahren:  Mit Erlaubnis (Muttizettel auch ohne Erziehungsbeauftragten)

    Die Teilnahme von Jugendlichen an den Konzerten wird aufgrund des Personensorgerechts von den Eltern bestimmt. Laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) haben die Eltern die Pflicht und das Recht, für das minderjährige Kind (unter 18 Jahren) zu sorgen. Detaillierte Vorgaben werden gesetzlich nicht getroffen. Letztlich treffen die Eltern die Entscheidung über die Anreise, die Teilnahme und den weiteren Aufenthalt an Konzerten. Um einen Verweis vom Konzertgelände durch die Veranstalter vorzubeugen, haben Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren eine Erlaubnis der Erziehungsberechtigten mitzuführen. Erziehungsbeauftragte Personen haben einen schriftlichen Nachweis ihrer Beauftragung mitzuführen und auf Verlangen eine Kopie des Ausweises der personensorgeberechtigten Person, also üblicherweise der Eltern, vorzuzeigen. Es gelten die Beschränkungen für die Ausgabe und den Verzehr alkoholischer Getränke und für die Ausgabe von Tabakwaren und das Rauchen. Ggf. werden angetrunkene oder rauchende Kinder und Jugendliche nach Hause geschickt
  • „Schwer in Ordnung“: Schwerbehinderte mit einem „B“ im Ausweis können eine Begleitperson unentgeltlich mit in das Konzert hineinnehmen. Rollstuhlfahrer sollten sich vor Kartenkauf direkt bei uns melden, da die zugelassene Anzahl an Rollstühlen aus Sicherheitsgründen begrenzt ist.
  • verbotene Gegenstände: unter AGB, in aller Kürze: wie beim Flughafen, + rechtsradikale Zeichen und alles was gefährlich sein könnte.
  • Vorverkaufsstellen: print@home und die wunderschönen Hardtickets gibt es in unserem Webshop (powered by Tickettoaster), Hardtickets bei gestochen-scharf,
    Print-Tickets bei allen HNA Vorverkaufsstellen sowie Stadtmarketing Baunatal, KULTURpunkt und Fanpoint24.