HOME

Zelten  – Kultur stiftet Gemeinschaft

Das Zelt als temporäre Heimat musikalischer Wohlklänge aller Farben wird noch luftiger und zieht – aus allseits bekannten Gründen – dieses Jahr ins Freie. Und damit sind wir nicht allein: Gemeinsam mit unseren Partnern, dem Kulturzentrum Schlachthof , dem Theaterstübchen und dem Club UNTEN arrangieren wir ein Programm während der Sommerferien auf der neuen Hessenkulturbahn, die auf dem Gelände der (alten) Hessenkampfbahn temporär entstehen wird. Kultur und Sport rücken enger zusammen und leben beispielhaft eine friedliche Koexistenz.

Es wird ein großes, neuartiges Experiment, bei dem wir selbst vor Kopfhörer-Gigs nicht zurückschrecken. All das tun wir mit dem einzigen Ziel: Die Stadtgesellschaft Kassels endlich wieder unter dem Licht des Gestirns Kultur zusammenzubringen. Dass Musik eine verbindende Wirkung hat, die wir zeigen wollen, haben wir von Anfang an als unseren Auftrag angesehen. Wir glauben, dass uns das weit stärker fehlt, als wir es heute in Worte fassen können.  

Löst ein Ticket, werdet Teil dieser Mut machenden Initiative und macht endlich mal wieder Urlaub in einer Welt, die sich nur durch gemeinsam erfahrene Töne öffnet. 

Allgemeine Information zu den Konzerten

Sämtliche Veranstaltungen sind Open Air Veranstaltungen bzw. Picknickkonzerte. Auf der großen Rasenfläche vor der Bühne sind 2x2m große Felder markiert auf denen jeweils bis zu vier Personen mit einem Abstand von 1,50m Platz finden.

Da wir uns an der frischen Luft befinden: Denkt an Wetter-angepasste Kleidung und Sonnenschutz sowie Decken oder Kissen wenn Ihr es etwas gemütlicher haben wollt. Falls jemand nicht auf dem Boden sitzen will, gibt es vor Ort einige Klappstühle zum Ausleihen. Regenschirme müssen leider zu Hause bleiben.

Ihr dürft Euch gerne etwas zu Essen mitzubringen – kleine Speisen sowie PET-Flaschen mit Wasser sind gestattet. Glasbehälter sind nicht gestattet. Bitte schaut wenn möglich regelmäßig in unser Hygienekonzept und unsere AGB. Hier können sich immer wieder Dinge ändern.

Viel Spaß! Wir sehen uns …

Kulturzelt AGB
Hygienekonzept

www.kulturzeltinsfreie.de

Der Sommer an der Fulda gehört der Musik. Das Kulturzelt an der Drahtbrücke lockt Künstler, die relevante Geschichten erzählen können, aus aller Welt nach Kassel. Die Orte ihrer Herkunft lauten Soul, Jazz, Indie, Pop oder Punk und auch Folk. Seit 1986 ist das Kulturzelt eine Institution in der nordhessischen Kulturregion. Seit Sommer 2019 wird das Zelt von der Zeltkultur aufgebaut – einer gemeinnützigen Gesellschaft, die all ihre Energie auf Kunst richtet. Kunst, die etwas zu sagen hat. Kunst, die Gemeinschaft stiftet.