HUGH COLTMAN (FRA)

FR 26.07.2019 • 19:30 Uhr

Vvk.: 26,- € zzgl. Vvk.-Geb. / Ak.: 30,- €

Support: Oldseed (CAN/D)

Interessante Musik entsteht oft aus unvorhergesehenen Konstellationen. Krise ist ein Stichwort. Erst die Krise treibt den Künstler in Gefilde, die ihm völlig unbekannt sind, wo er Neues entdecken muss, um weiter Kunst schaffen zu können. Wahre Künstler haben daher ein spezielles Verhältnis zur Krise. Hugh Coltman hatte als Sänger britischen Bluesrock-Formation The Hoax bereits große Erfolge feiern können. Doch wie das Leben eben manchmal spielt, brach das Projekt irgendwann ab und Mr. Coltman fand sich auf einmal als Straßenmusiker in Paris wieder. Hier beginnt nun seine innige musikalische Beziehung zu New Orleans-Jazz und Dixie-Land, zu den großen Protagonisten Nat King Cole oder Kid Ory. Coltman nimmt eine LP mit Eigenkompositionen auf, Stories from the Safe House, eine Platte, von der nur ein Rohmix übrig bleibt, weil sie einem Festplatten-Crash zum Opfer fällt. Es folgen Depression, Nebenjobs, die zu Hauptbeschäftigung mutieren, und ein Schwur, der Musik vollends und für immer den Rücken zuzukehren. Natürlich kommt alles anders. Denn zufälliger Weise gerät der Rohschnitt in die Hände eines großen Labels.
Hugh Coltman ist ein geborener Bühnenmenschen. Mit seiner Band, der Brass-Section, der fantastischen Gitarre von Freddy Koella (der unter anderem für Bob Dylan sein Handwerk ausübte!) und den treibenden Drums von Raphaël Chassin wird jeder Song zu einem energetischen Highlight. Diesen Sommer ist er auf großen Festivals als Headliner gebucht. Und wir freuen uns, gemeinsam im Zelt seiner Stimme, seinem Charme und seiner Vision zu erliegen.

www.hughcoltman.com
Hugh Coltman auf facebook
Hugh Coltman auf instagram

Für die einstimmende Atmosphäre sorgt Oldseed um den Kanadier Craig Bjerring, der mit seinem an Neil Young oder Slint orientiertem Folk weite Räume in Kopf und Herz öffnet.

Oldseed bei facebook
Oldseed bei instagram

Das Konzert ist bestuhlt.

Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich
Vvk.: 26,- € zzgl. Vvk.-Geb. / Ak.: 30,- €